Flora mater floralis

Einziger Gärtnerbuchtipp

Gärtnern ohne Garten Schöne unlealauralisamäßige Arrangements.

Geschenke-Ausprobier-Trance

Am süßesten ist an Weihnachten doch nicht die Bescherung, sondern der Morgen drauf... frühs im Nachthemd ohne Strümpfe unterm Baum hocken, in das prickelnste Geschenk eintauchen, ohne zu merken wie die Füße immer kälter werden und einem die Beine einschlafen.

Dies Jahr verfangen sich meine Augen und Neugier in
dem Farbatlas Pflanzenanatomie von Bryan G. Bowes.

Eine Ästhetik ähnlich der von Blossfeldt aufs Grandioseste ausgebreitet im Mikroskopischen. Freilich auch was, wenn man Textstellen zum Querschnitt durch den Butterblumenstengel mag wie ..."Diese krautige Dikotyle zeigt kein sekundäres Dickenwachstum. obwohl sie über ein faszikuläres Cambium verfügt, das zwischen Metaxylem und Metaphloem liegt."

Zeilen wie diese heben mich über so vieles hinweg. Es ist doch nur eine Frage, auf welchen Aspekt der Wirklichkeit man sein Okular scharfstellt.

Wackeliges Plattenregal


Theodosii Spassov
Personification


Asen & Milena Group
The Middle Ground


Benjamin Biolay
La Superbe

Verkrümelter Kinosessel

Langer ruhiger Photofluss

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Suche

 

Basales

Nicht angemeldet.

Sei´s drum...

Ahoi!

Status

Online seit 4987 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mrz, 22:19

Morscher Baumstumpf in den Briefe passen

z e i t v e r t r e i b e n d e bei yahoo.de

Banale Sorgen
Bux
dunkelbunt
Ellenbogenfreiheit
Fabelhafte Faunen
Flora mater floralis
Geschuetztes Leerzeichen
Heavy Rotation
Luftig
Momentanologisch
Sanftes Glimmen
Sproede Distanz
verschleppt
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren

kostenloser Counter